Weiterführende Literatur

  • (1) Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend: Erster Bericht über die Situation der Heime und Betreuung der Bewohnerinnen und Bewohner für Deutschland. Berlin 2005.
  • (2) Fox PL, Raina P, Jadad AR. Prevalence and treatment of pain in older adults in nursing homes and other long-term care institutions: a systematic review. CMAJ 1999; 160(3): 329-333.
  • (3) Pittrow D, Krappweis J, Kirch W: Arzneimittelanwendung bei Alten- und Pflegeheimbewohnern im Vergleich zu Patienten in ambulanter Pflege bzw. ohne Pflegebedarf. Dtsch Med Wochschr 2002; 127:1995-2000.
  • (4) Thürmann PA, Werner U, Hanke F, Schmiedl S, Drewelow B, Hippius M, Reimann IR, Siegmund W, Hasford J: Arzneimittelrisiken bei hochbetagten Patienten: Ergebnisse deutscher Studien. In: Fortschritt und Fortbildung in der Medizin (Hrsg. BÄK); Band 31; 2007: 216-224.
  • (5) Molter-Bock E, Hasford J, Pfundstein T: Psychopharmakologische Behandlungspraxis in Münchener Altenpflegeheimen. Z Gerontol Geriat 2006; 39: 336-343.
  • (6) Thürmann PA, et al: Abschlussbericht zum Projekt Arzneimitteltherapiesicherheit in Alten- und Pflegeheimen: Querschnittsanalyse und Machbarkeit eines multidisziplinären Ansatzes. Available from: www.bundesgesundheitsministerium.de
    (Access 22.11.2015)
  • (7) Turnheim K: Drug therapy in the elderly. Exp Gerontol 2004; 39: 1731-1738.
  • (8) Jaehde U, Hanke F, Demgenski M: Arzneimitteltherapie im Alter: Mehr Überblick trotz Polymedikation. Pharm Ztg 2008; 153: 2110-2120.
  • (9) Bramlage P, Siepmann M, Kirch W: Arzneimittelinteraktionen im Alter. DMW 2004; 129: 895-900.
  • (10) Haider SO, Johnell K, Thorslund M, Fastbom J: Trends in polypharmacy and drug-drug interactions across educational groups in elderly patients in Sweden for the period 1992 – 2002. Int J Clin Pharmacol Ther 2007; 45: 643-653.
  • (11) Fick DM, Cooper JW, Wade WE et al: Updating the Beers` criteria for potentially inappropriate medication use in older adults: results of a US consensus panel of experts. Arch Intern Med 2003; 163:2716-2724.
  • (12) Holt S, Schmiedl S, Thürmann PA: Potentially inappropriate medications in the elderly: the PRISCUS list. Dtsch Aerztebl Int 2010; 107:543-551.