6. September 2017

Bilanz: Medikamente werden jetzt viel besser vertragen

Der gemeinsame Therapie-Check mit dem Apotheker sollte Standard werden“. So lautet das Fazit von Dr. Peter Münster. Der Hausarzt ist einer von 15 Ärzten, die beim Projekt InTherAKT daran gearbeitet haben, die Medikation von Altenheimbewohnern zu verbessern. 22 Monate nach dem Start ziehen die Beteiligten jetzt ihre Schlussbilanz. In Einzelfällen wurden bis zu 5 Medikamente gestrichen. Übermedikation konnte generell vermieden werden. Möglich wurde die Zusammenarbeit zwischen Ärzten, Apoth

16. März 2017

Arzneimittel: „Gerade bei älteren Menschen ist weniger oft mehr“

„Ein hoher Anfangsaufwand, der sich aber wirklich lohnt.“ Auf diese Kurzformel bringt Verena Wegner die Überprüfung von Arzneimittelverordnungen bei alten Menschen. Die erfahrene Apothekerin hat zusammen mit einem Hausarzt die Medikation von rund 30 Bewohnern eines Altenheims in Münster überprüft. Das Resultat: Bei über 10 Prozent der Bewohner konnte diese optimiert werden.